Profil
Unternehmen

Kontakt
Impressum

Bürobau

Gewerbe

Public

Wohnen

Städtebau

Innenraum

Start
Sitemap

Datenschutzerklärung

EUPRENT Gesellschaft für Projektentwicklung
Stadtplanung Architektur und
Ingenieurleistung mbH 


Inhalt

Geschäftszweck Geschäftszweck der Euprent GmbH

Info Datenerhebung Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Internetauftritt Internetauftritt der Euprent GmbH unter www.euprent.de

vorvertraglich Kontaktanfragen, vorvertragliche Abstimmungen

gem. Projekte Bearbeitung gemeinsamer Projekte

Rechte Ihre Rechte laut Datenschutz-Grundverordnung  

Gültigkeit Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung


Geschäftszweck der Euprent GmbH

Die Euprent 
Gesellschaft für Projektentwicklung, Stadtplanung, Architektur und Ingenieurleistungen mbH
entwickelt auf Initiative und im Auftrag Projekte der gebauten Umwelt im Bereich der Stadtplanung, des Architekturentwurfs, der Gebäudeplanung einschließlich der Konzeptentwicklung von Systemen der technischen Gebäudeausrüstung bis hin zur Planung der Umsetzung der geplanten Projekte in den Leistungsphasen entsprechend der Leistungsbeschreibungen der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure)

Die Arbeit der Euprent GmbH beinhaltet entsprechend den Leistungsbeschreibungen der HOAI auch das Management und die Moderation der an einem Projekt beteiligten Partner, die Anbahnung von projektbezogenen Partnerschaften und Vorbereitung der Ziele von zu entwickelnden Projektideen.

Für diese Arbeit ist die Erhebung von personenbezogenen Daten der beteiligten und möglichen Partner erforderlich. 

^nach oben^  

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die EUPRENT GmbH, info@euprent.de, (siehe unser Impressum). 

^nach oben^  

Internetauftritt der Euprent GmbH unter www.euprent.de

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Der Internetauftritt der Euprent GmbH unter www.euprent.de ist eine Präsentation des Leistungsumfangs der Euprent GmbH als Projektentwickler, Stadtplaner, Architekt und Ingenieurgesellschaft mit der Möglichkeit zur Nutzung der E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme.

Weitergehende Funktionen wie eine Registrierung oder Datenabfrage zur Weiterverwendung durch die Euprent GmbH sind im Web-Auftritt nicht enthalten.

Bei der lediglich informatorisch möglichen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

 Diese Datenerhebung erfolgt durch den Host, der Ihnen unsere Website zur Verfügung stellt, die Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn, Telefon: 0228 - 181 0

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).

 b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, per persönlichem Telefonanruf oder auf postalischem Weg sowie bei Übergabe Ihrer Visitenkarte werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer und die postalische Adresse) von uns gespeichert.

Wir verwenden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich für die Abwicklung der vertraglichen Maßnahmen, Abstimmungen und Verpflichtungen mit Ihnen.

Elektronische Kommunikation
Schicken Sie uns per E-Mail eine Nachricht, ist die Verarbeitung in der Regel als vorvertragliche oder vertragliche Maßnahme erforderlich. Darüber hinaus erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer erforderlichen personenbezogenen Daten. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, die der Zuordnung Ihrer Anfrage und deren Beantwortung dient. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Wir gehen von Ihrem Einverständnis zur oben beschriebenen Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten Daten aus.

Einen Widerspruch gegen die Verwendung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten richten Sie entsprechend den Auflistungen unter Ihre Rechte an info@euprent.de (siehe unser impressum)

^nach oben^  

Kontaktanfragen, vorvertragliche Abstimmungen 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Entwicklung gemeinsamer Projekte entsprechend dem beschriebenen Geschäftszweck der Euprent GmbH  

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, per persönlichem Telefonanruf oder auf postalischem Weg sowie bei Übergabe Ihrer Visitenkarte werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer und die postalische Adresse) von uns gespeichert.

Wir verwenden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich für die Abwicklung der vertraglichen Maßnahmen, Abstimmungen und Verpflichtungen mit Ihnen.  

Schicken Sie uns per E-Mail eine Nachricht, ist die Verarbeitung in der Regel als vorvertragliche oder vertragliche Maßnahme erforderlich. Darüber hinaus erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer erforderlichen personenbezogenen Daten. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, die der Zuordnung Ihrer Anfrage und deren Beantwortung dient. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Wir gehen von Ihrem Einverständnis zur oben beschriebenen Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten Daten aus.

Einen Widerspruch gegen die Verwendung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten richten Sie entsprechend den Auflistungen unter Ihre Rechte an info@euprent.de (siehe unser impressum) 

^nach oben^  

Bearbeitung gemeinsamer Projekte

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Bearbeitung gemeinsamer Projekte innerhalb schriftlich bestätigter vertraglicher Vereinbarungen entsprechend dem beschriebenen Geschäftszweck der Euprent GmbH  

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, per persönlichem Telefonanruf oder auf postalischem Weg sowie bei Übergabe Ihrer Visitenkarte werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer und die postalische Adresse) von uns gespeichert.

Schicken Sie uns per E-Mail eine Nachricht, ist die Verarbeitung in der Regel als vorvertragliche oder vertragliche Maßnahme erforderlich. Darüber hinaus erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer erforderlichen personenbezogenen Daten. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, die der Zuordnung Ihrer Anfrage und deren Beantwortung dient. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Die Euprent GmbH erhält personenbezogene Daten von Geschäftspartnern im Zuge der Vertragsanbahnung und -erfüllung. Im Rahmen der Verwaltungstätigkeit erhalten wir außerdem Daten der von Ihnen ausgewählten Depotbanken.

Ferner verarbeiten wir personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, z. B. Telefonbüchern, Internet etc..

Wir gehen von Ihrem Einverständnis zur oben beschriebenen Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten Daten aus.

Einen Widerspruch gegen die Verwendung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten richten Sie entsprechend den Auflistungen unter Ihre Rechte an info@euprent.de (siehe unser impressum)

Ergänzend werden zur Absicherung und Bestätigung vertraglicher Vereinbarungen nach Erfordernis und gemeinsamer Abstimmung Daten nach folgender Auflistung erhoben:

Mögliche Datenkategorien

1. Namen/Kontaktdaten
2. Personalausweisdaten
3. Bankdaten
4. Bonitätsdaten
5. Vermögensdaten
6. Auftragsdaten
7. Rechnungsdaten
8. Zahlungsdaten
9. Steuerdaten
10. Lebenslauf
11. Qualifikationsdaten
12. Versicherungsdaten
13. Familienstand und -situation
14. Interessen/Präferenzen/besondere Lebensumstände
15. Pläne und Ziele für die persönliche und berufliche Zukunft
16. Unternehmens-Kontaktdaten

Verarbeitungszwecke

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir entsprechend der EU-DSGVO zweckgebunden und auf das notwendige Maß beschränkt.

Denkbare Verarbeitungszwecke

1. Vertragsanbahnung und -abschluss
2. Vertragserfüllung allgemein
3. Stammdatenpflege
4. Zahlungsverkehr im Kundenauftrag
5. Auftragsbearbeitung
6. Telefonaufzeichnung
7. Erledigung elektronischer Kommunikation
8. Stärkung der Kundenbindung
9. Buchhaltung/Inkasso
10. Verhinderung von Straftaten
11. Erfüllung übergeordneter Rechtsvorschriften, insbesondere die für Finanzdienstleistungsinstitute (z.B. diverse EU-Verordnungen und Richtlinien)
11. Wahrung von Rechtsansprüchen

 Wir verwenden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich für die Abwicklung der vertraglichen Maßnahmen, Abstimmungen und Verpflichtungen mit Ihnen.

Der Abschluß einer schriftlichen vertraglichen Vereinbarung schließt die Zustimmung zur Verwendung der personenbezogenen Daten im Rahmen des Geltungsbereiches des Vertrags ein.

Grundsatz der Datenerhebung

Eine aktive Datenrecherche zum Zweck der automatischen Datenverarbeitung (Datamining) wird unsererseits nicht betrieben.

Wir verwenden und verarbeiten die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sowie personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen, z. B. Telefonbüchern, Internet etc..

Empfänger von Daten

Die Beschäftigten der Euprent GmbH verarbeiten die entsprechenden personenbezogenen Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Dies geschieht innerhalb des Arbeitsverhältnisses – die Daten verlassen nicht unseren Einzugsbereich.

Mögliche Daten-Empfänger

1. Öffentliche Stellen (BaFin, Finanzbehörden, u.s.w.)
2. Depotbank/kontoführendes Institut, Finanzdienstleistungsinstitut, vergleichbare Einrichtungen und Auftragsverarbeiter
3. externe Buchhaltung
4. Versanddienstleister
5. weitere, vertraglich gebundene Erfüllungsgehilfen, Fachplaner, Sachverständige und Gutachter, die in die Projektarbeit einzubinden sind.
6. weitere Stellen, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

Übermittlung in Drittländer

Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sog. Drittstaaten) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihrer Aufträge (z.B. Projektentwicklung, Abstimmung zu Genehmigungen und Genehmigungsfähigkeit sowie Auftragsbearbeitung mit Projektpartnern in Drittländern) erforderlich, es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerliche Meldepflichten) oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Werden Dienstleister im Drittstaat eingesetzt, sind diese zusätzlich zu schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in Europa verpflichtet.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Aufgrund der Bedingungen der EU-DSGVO ist die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die Euprent GmbH rechtmäßig.

Akzeptierte Rechtsgrundlagen

1. Einwilligung
2. Vertragsanbahnung
3. Vertrag, vertragsähnliches Vertrauensverhältnis
4. Rechtliche Verpflichtung, übergeordnete Rechtsvorschriften, öffentliches Interesse
5. Interessenabwägung

^nach oben^  

Ihre Rechte laut EU-Datenschutzgrundverordnung


1. (Vorab-)Information
Diese lesen Sie in diesem Augenblick.

2. Auskunft
Auf Anfrage bekommen Sie von uns eine Zusammenstellung der über Sie bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

3. Berichtigung
Sie haben ein Recht darauf, dass wir falsch erfasste Daten unverzüglich richtig stellen. Wir gehen davon aus, daß die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten dem aktuellen, sachlich einwandfreien Stand entsprechen, um eine erforderliche Richtigstellung umgehend vornehmen zu können.

4. Löschung
Wir löschen Ihre Daten, sobald deren Verarbeitung nicht mehr notwendig ist. Davon gibt es allerdings Ausnahmen, vgl. nachfolgende Ziffer.

5. Einschränkung der Verarbeitung
Ihre Daten werden von uns nicht mehr genutzt, wenn der Verarbeitungszweck entfällt, wir sie aber aufgrund übergeordneter Rechtsvorschriften noch nicht löschen dürfen.

6. Datenübertragbarkeit
Auf Anfrage bekommen Sie Ihre Daten in geeigneter Form, um sie an einen Dritten zu übertragen.

7. Widerruf
Wenn Sie uns für bestimmte Verarbeitungszwecke eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Mitteilung von Gründen widerrufen.

8. Widerspruch
Sofern die Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse liegt oder auf Grundlage einer Interessenabwägung („überwiegendes berechtigtes Interesse“) begründet wurde, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Vertragszwecken widersprechen.

9. Beschwerde
Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Euprent GmbH rechtswidrig ist, haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde Ihres Wohnsitzes beschweren.

Automatische Entscheidungsfindung

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

Folgen des Widerrufs einer Einwilligung und eines Widerspruchs

Widerrufen Sie eine notwendige und bereits erteilte Einwilligung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Legen Sie Widerspruch ein gegen eine Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse oder auf Grundlage einer Interessenabwägung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

^nach oben^  

Gültigkeit dieser Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung soll stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen und Änderungen unserer Leistungen widerspiegeln, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt deshalb jeweils die neueste Datenschutzerklärung.

 

Stand der Datenschutzerklärung: 24. Mai 2018 

^nach oben^